Valence-Monaco – Rallye Monte Carlo Historique 2016

L’ÉTAPE COMMUNE

2ème Partie VALENCE – MONACO

02. Februar  2016 · 468,64km total · ca. 10h

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Volvo 121 von 1964 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Austin Mini Cooper S von 1966 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Volvo 122S von 1965 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Lancia Fulvia Coupe 1.3S von 1970 und Alfa Romeo 1900 Ti von 1955 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Porsche 356 B von 1962 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Porsche 911 von 1965 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Morris Mini Cooper S von 1967 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Porsche 356 C von 1964 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Volvo 122S von 1965 und Citroen GS von 1973 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Alfa Romeo Giulia Super von 1972 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Renault 8 von 1969 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Austin Mini Cooper S von 1967 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Ziel im Hafen von Monaco erreicht (20:51 Uhr) – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Parc Fermé – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Seltsames Gepäck für eine Rallye – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Schräges Maskotchen, denn als „Ratte“ geht dieser Lancia Fulvia 1600 HF von 1972 auf keinen Fall durch – Rallye Monte Carlo Historique 2016

Rallye Monte Carlo Historique 2016

Lancia Fulvia 1600 HF von 1972 – Rallye Monte Carlo Historique 2016

 

Die Sonderprüfungen auf der Etappe Valence-Monaco  – ZR10 bis ZR12

ZR10 SAINT-NAZAIRE-LE-DESERT-LA-MOTTE-CHALENCON

 

ZR11 BREZIERS-BAYONS

 

ZR12 SAINT-AUBAN-GREOLIERES

 

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.